So stellen Sie Daten von einem gesperrten Android-Telefon wieder her

Möchten Sie wissen, wie Sie Daten von einem gesperrten Android-Telefon wiederherstellen können? Suchen Sie nach schnellen Möglichkeiten, um Fotos von einem gesperrten Android-Telefon wiederherzustellen? Wenn Sie mit Ja antworten, lesen Sie dieses Tutorial weiter.

In diesem Blog werde ich Ihnen zeigen, wie Sie mühelos Daten von einem gesperrten Android-Telefon mit defektem Bildschirm wiederherstellen können .

Also, ohne weitere Zeit zu verschwenden, fangen wir an:

Ist es möglich, Daten von einem gesperrten Android-Telefon mit defektem Bildschirm wiederherzustellen?

Es ist jedoch eine sehr schwierige Aufgabe, die verschwundenen Daten vom gesperrten Android wiederherzustellen , es besteht jedoch die Möglichkeit, sie abzurufen.

Was auch immer das Szenario ist, es spielt keine Rolle, da Sie Ihre fehlenden Inhalte mithilfe einiger der hier genannten verfügbaren Methoden von Ihrem Android-Gerät abrufen können.

Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Liste von drei praktikablen Möglichkeiten, um den gesperrten Bildschirm Ihres Android-Telefons zu entsperren.

Teil 1: Wie kann ich Daten von einem gesperrten Android-Telefon mit defektem Bildschirm wiederherstellen? (Bester Weg)

Um Ihr gesperrtes Telefon zu entsperren, können Sie das beste Android- Freischalten Tool ausprobieren Dieses Programm zum Entfernen des Android-Sperrbildschirms ist eine kompromisslose Lösung zum Entsperren des Android-Telefonbildschirms. Dies ist einfach zu bedienen und das Abrufen von Daten von einem defekten Bildschirm unter Android ohne Sicherung. Es hat die höchste Wiederherstellungsrate für den Erfolg und ermöglicht eine Vorschauoption vor der Wiederherstellung von Daten.

Unabhängig davon, ob Ihr Smartphone-Bildschirm durch Passwort PIN Muster und Fingerabdrücke geschützt ist , können Sie mit diesem Tool den Bildschirm ohne Datenverlust entsperren.

Sobald der Bildschirm des Android-Telefons entsperrt ist, müssen Sie die empfohlene Android-Datenwiederherstellung verwenden um Fotos von einem gesperrten Android-Telefon wiederherzustellen .

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der Android Freischalten Software.

Teil 2: So entsperren Sie den gesperrten Android-Telefonbildschirm? (Manuelle Wege)

Befolgen Sie die nachstehende einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entsperren des gesperrten Android-Telefonbildschirms und zum Zugriff auf die darin enthaltenen Daten.

Lösung 1: Verwenden des Google-Kontos

Bevor Sie diese Technik ausprobieren, sollten Sie Folgendes beachten: Diese Lösung funktioniert nur, wenn Ihr Handy bereits in Ihrem persönlichen Google-Konto registriert war, bevor Ihr Smartphone gesperrt wurde.

Schritt 1: Beginnen Sie 5-6 Mal mit der Eingabe eines falschen Passworts in Ihr Gerät.

Schritt 2: Jetzt benachrichtigt Sie Ihr Gerät über die Eingabe des falschen Passworts

Schritt 3: Nach einigen Sekunden werden Sie aufgefordert, es nach 30 Sekunden erneut zu versuchen

Schritt 4: Als nächstes erhalten Sie die Option ” Passwort vergessen” .

Schritt 5: Hier müssen Sie Ihr neues Passwort für das Google-Konto eingeben. Jetzt können Sie Ihr Android-Telefon problemlos entsperren.

Lösung 2: Setzen Sie Ihr Mobiltelefon auf die Werkseinstellung zurück

Das Zurücksetzen Ihres Geräts auf die Werkseinstellungen ist eine weitere mögliche Option, um den gesperrten Android-Telefonbildschirm zu entsperren . Diese Aktion macht alle Ihre Einstellungen rückgängig, löscht alle wichtigen Daten und bringt Ihr Gerät auf die ursprünglichen Herstellereinstellungen zurück.

Erinnere dich an eine Sache; Sie könnten einige der Daten dauerhaft verlieren. Bevor Sie fortfahren, speichern Sie bitte die Sicherung aller wichtigen Dateien, um das Datenverlustszenario zu vermeiden.

Jetzt ist das Problem, da Ihr Telefon gesperrt ist, ist es ein ziemliches Durcheinander, dass Sie Ihr Gerät nicht über ein Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können .

Sie können den Android-Werksreset nur durchführen, wenn er sich im Wiederherstellungsmodus befindet. Um auf Ihren Wiederherstellungsmodus zuzugreifen, können Sie die Tasten Ihres Mobiltelefons verwenden.

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zurücksetzen des Android-Telefons auf die Werkseinstellungen

  • Einfach ausschalten Ihr Smartphone zuerst.
  • Halten Sie nun gleichzeitig die Lautstärketaste + die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet. Dies öffnet Ihren Android-Startbildschirm.
  • Verwenden Sie hier auf dem Startbildschirm eine Leiser- Taste, um nach unten zu scrollen, bis Sie einen Wiederherstellungsmodus markiert haben
  • Nachdem Sie die Option Wiederherstellungsmodus markiert haben , drücken Sie erneut die Ein- / Aus-Taste, um einen Wiederherstellungsmodus zu starten. Möglicherweise wird die Android-Roboteroption angezeigt.
  • Halten Sie anschließend nach dem Zugriff auf den Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus eine Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie dabei einmal auf die Lauter-Taste. Drücken Sie einfach die Ein- / Aus-Taste.
  • Verwenden Sie die Leiser- Taste, um nach unten zu scrollen, bis Sie die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen markieren. Wählen Sie es mit der Ein / Aus-Taste Ihres Telefons.
  • Klicken Sie nun auf eine Ein- / Aus-Taste, um ” System jetzt neu starten ” auszuwählen . Dieses Mal wird Ihr Gerät in einem Formular wiederhergestellt, als es neu war.

Lösung 3: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Smartphone an das Service Center senden

Selbst nachdem Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben und Ihr Android-Telefon immer noch nicht entsperren können, wenn Sie die PIN vergessen haben, bringen Sie Ihr Android-Gerät sofort zum Servicecenter. Tatsächlich können nur Spezialisten oder Experten diese Art von Problem lösen.

Nun, es könnte mehr kosten, aber es ist eine gute Wahl, einen Fachmann zu beauftragen, um dieses Problem zu beheben. Gehen Sie einfach zum Servicecenter und erklären Sie Experten die vollständige Situation und teilen Sie ihnen mit, dass Sie alle Ihre Dateien ohne Verlust wiederherstellen müssen.

Entspannen Sie sich danach, sie werden mit der Situation umgehen.

Teil 3: Wie greife ich über ADB auf das gesperrte Android zu?

Wenn Sie also ein USB-Debugging aktiviert haben, bevor Sie Ihr Gerät gesperrt haben, können Sie Ihr Mobiltelefon über ADB entsperren.

Um diesen Ansatz auszuprobieren, müssen Sie ein ADB-Tool auf Ihrem PC installieren.

Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um das Android-Telefon über den PC zu entsperren

Schritt 1 : Verbinden Sie zunächst das gesperrte Mobiltelefon mit Hilfe eines USB-Kabels mit Ihrem System.

Schritt 2 : Im zweiten Schritt müssen Sie die Win R- Taste gleichzeitig drücken und die CMD eingeben Auf diese Weise können Sie das Fenster der Eingabeaufforderung auf Ihrem System öffnen.

Schritt 3 : Dann müssen Sie dort den Befehl adb shell rm / data / system / gesture.key eingeben >> eine Eingabetaste drücken .

Schritt 4 : Starten Sie danach Ihr Gerät neu und ein gesperrter Bildschirm wird entsperrt.

Schritt 5 : Jetzt können Sie auf Ihr Smartphone zugreifen und einen Passcode ändern.

Fazit

Wie oben erwähnt, wird eine Sperrbildschirmfunktion hauptsächlich verwendet, um Ihre persönlichen Daten, die auf dem Telefon angezeigt werden, vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wenn Sie sich jedoch nicht an das Passwort Ihres Smartphones erinnern und auf das Gerät zugreifen müssen, wird ein Sperrbildschirm frustrierend.

Ab sofort besteht jedoch kein Grund zur Sorge, da ich die besten Lösungen für den Zugriff auf ein gesperrtes Android-Telefon mit defektem Bildschirm zusammengestellt habe, indem ich es lediglich entsperre. Für eine schnelle Lösung wählen Sie die Android Freischalten Software.

Endlich hoffe ich, dass diese Möglichkeiten Ihnen sicherlich helfen werden, Ihr gesperrtes Telefon zu entsperren und Ihre Dateien einfach wiederherzustellen

Leave a Reply